044 508 17 51

Rezept: Randen-Hirse-Salat

Randen_Hirse_Salat

Salat ist immer grün? Nein! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Hirse-Randen-Salat. Bunt, leicht & perfekt für jeden Sommerabend. My Coach macht’s möglich. Die rote Knolle kann aber noch viel mehr. Mit ihrer extrem hohen Konzentration an Eisen und B-Vitaminen ist sie eine der gesündesten Gemüsesorten. Die saftige Farbe verdankt sie übrigens dem Naturfarbstoff Betanin. Aber auch die Hirse muss sich nicht verstecken. Unter den Getreidesorten ist sie ganz vorne an der Spitze, was wertvolle Inhaltsstoffe angeht. Die gelben Körnchen enthalten beachtliche Mengen an Calcium, Magnesium, blutbildendem Eisen und fast 10% Eiweiss. Jetzt aber genug und ran an die Schüsseln!

Zutaten für 2 Personen:

Dressing:

  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 3 EL weisser Balsamico
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz & Pfeffer

Salat:

  • 2 Knollen Randen, gekocht, geschält und gewürfelt
  • 1 1⁄2 Tassen gekochte Hirse
  • 1⁄2 Dose Kichererbsen, abgespült und abgetropft
  • 2 Baby-Salate, 2 Mini-Lattich oder 1⁄2 Kopfsalat, in mundgerechte Stücke gezupft
  • 100 g Chavroux Ziegenfrischkäse (aus dem Becher)
  • 1 EL Sesam, geröstet

Zubereitung:

Starten wir mit der Grundzutat. Hirse lässt sich hervorragend vorbereiten. Unser Tipp: Am Wochenende eine grössere Menge vorkochen und als Vorrat für die kommende Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Dafür 2 Tassen Hirse, in doppelter Wassermenge, mit 2 TL Olivenöl und 1/2 TL Salz in einer Pfanne aufkochen. Hitze auf kleinste Stufe runter stellen, Deckel drauf und 10 min. köcheln lassen.

Pfanne vom Herd ziehen und weitere 10 min. ziehen lassen. Mit der Gabel auflockern. Im Kühlschrank ist die vorgekochte Hirse 4 Tage problemlos haltbar.

Parallel Sesam oder auch Kürbiskerne in einer Bratpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ein paar Minuten rösten bis sie herrlich duften und abkühlen lassen.

Die Zutaten für das Dressing in einem Schüsselchen gut vermischen.

Alle Salatzutaten ausser dem Ziegenfrischkäse in eine grosse Schüssel geben, das Dressing darüber giessen und sorgfältig vermengen.

Als letzten Schritt den Salat auf Teller anrichten, Ziegenfrischkäse in kleinen Stücken darauf geben, Sesam darüber streuen – Fertig!

Freunde am Kochen wünscht: En Guete!