044 508 17 51
  • Community
  • Blog
  • Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft entscheidet über die Gesundheit deines Kindes

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft entscheidet über die Gesundheit deines Kindes

Die Ernährung in der Schwangerschaft entscheidet mehr als bisher angenommen!

Dass man in der Schwangerschaft nicht raucht, trinkt oder Lebensmittel mit Listerienrisiken meidet ist heute selbstverständlich. Doch eine gesunde, ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft scheint eine ebenso grosse Bedeutung zuzukommen, wenn es um die Gesundheit des Kindes bis in Erwachsenenalter geht! „Das Risiko für Übergewicht wird bereits im Mutterleib geprägt.“ Das ging bereits aus der Studie „Ernährung und frühe kindliche Prägung” im Ernährungsbericht 2008 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) hervor.  Auslöser für dieses Studie war die Beobachtung, dass Übergewicht bei Kindern in den letztem 20-30 Jahren epidemieartig angestiegen ist (aktuell ist jedes 6. Kind in der Schweiz übergewichtig) Quelle.

Die Aufklärung der Schwangeren hinkt noch hinterher

Diese Aufklärung der Schwangeren hat sich bisher aber noch nicht gänzlich durchgesetzt. Wenn man sich die letzten Forschungspublikationen anschaut, wird sich das aber schnell und drastisch ändern:  Um die Pointe gleich vorweg zu nehmen: Tatsächlich ist die Bedeutung der mütterlichen Ernährung DER zentrale Auslöser für dieses Problem (Quelle). Die Prägung des Fötus‘ durch den Stoffwechsel der Mutter schon in den ersten Wochen der Schwangerschaft gehört ins Teilgebiet der perinatalen Programmierung (Mehr lesen und Quelle).

„Prävention darf nicht erst im Kindesalter beginnen. Entscheidende, lebenslange Weichenstellungen im Sinne einer Prägung von Krankheitsveranlagungen erfolgen bereits während kritischer Entwicklungsphasen im Mutterleib und in den ersten Lebenswochen“
Prof. Dr. Andreas Plagemann, Journalistenseminar „Essen und Trinken in Deutschland – Ergebnisse des Ernährungsberichts 2008”, 28. Januar 2009

 

Einflüsse während der Schwangerschaft wichtiger wie Gene

„Die Einflüsse während der Schwangerschaft bestimmen offenbar sogar in größerem Ausmaß als genetische Faktoren das Geburtsgewicht. So konnten mehrere Untersuchungen zeigen, dass eine übermäßige Gewichtszunahme während der Schwangerschaft mit einem erhöhten Geburtsgewicht des Kindes einhergeht, welches wiederum als Risikofaktor für Übergewicht und Diabetes mellitus Typ 2 im späteren Leben identifiziert werden konnte. Adipositas während der Schwangerschaft erhöht außerdem das Risiko für Komplikationen bei der Geburt für Mutter und Kind (Quelle)“

 

Wir helfen dir: Sicher und mit Genuss durch die Schwangerschaft!

My Coach – Gesund durch die Schwangerschaft hat damit bewusst aufgeräumt und zusammen mit einem Frauenarzt und Mikronährstoff-Forscher, der My Coach Ernährungswissenschaftlerin Ana, einem Personal Coach und den Mom in Balance-Spezialisten für Bewegung in der Schwangerschaft sowie 4 Müttern aus dem My Coach-Team gemeinsam ein pragmatisches Gesamtpaket entwickelt. Darin werdet ihr mit speziellen Ernährungsplänen, schnellen Rezepte und vielen pragmatischen Tipps und Tricks konkret unterstützt. Der zentrale Ansatzpunkt in der Ernährung hierbei ist es, nicht weniger sondern wertvollere Inhaltsstoffe zu sich zu nehmen, die automatisch weniger raffinierte Zucker, künstliche Zusatzstoffe oder gesättigte Fette mit sich bringen. Eine natürliche, ausgewogene Ernährung, die ergänzend zur Begleitung durch jeden Arzt oder Hebamme eingesetzt wird also. Auch die Nahrungsergänzungsmittel haben weiterhin ihren Platz in der Schwangerschaft, entfalten aber erst in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung die perfekte Wirkung.

Gewusst? Auch bei Schwangerschafts-Gebrechen hilft Ernährungsumstellung und gezielte Bewegung

Häufige Gebrechen in der Schwangerschaft, wie Wassereinlagerungen, Müdigkeit, Übelkeit, Sodbrennen oder Verstopfung können gut mit einigen kleinen Umstellung beim Lebensstil beseitigt oder sicher deutlich verbessert werden. Mehr dazu und auch weitere Schwangerschaftsthema findest du in unserer freien Coaching-Community, in der du dich auch beraten lassen kannst, indem du eine Frage ins Forum stellst und sie von Ana beantworten lässt.

Hier geht es zur gratis Coaching-Community mit unserer Ernährungswissenschaftlerin Ana:
https://community.freunde-am-kochen.ch/schwangerschaft-und-empfaengnis/

Schreibe einen Kommentar